Christliche Dekoartikel für verschiedenste Anlässe

Bei jeder Feier und in fast jedem Haushalt finden sich inzwischen  Dekogegenstände  und Magazine und Fernsehsendungen befassen sich mit der  Einrichtung  und Ausgestaltung von Feiern oder Wohnungen. Wir haben Ihnen einige Tipps zusammengestellt, was Sie in Bezug auf Dekoration beachten sollten,...

mehr erfahren

Bei jeder Feier und in fast jedem Haushalt finden sich inzwischen Dekogegenstände und Magazine und Fernsehsendungen befassen sich mit der Einrichtung und Ausgestaltung von Feiern oder Wohnungen. Wir haben Ihnen einige Tipps zusammengestellt, was Sie in Bezug auf Dekoration beachten sollten, damit Ihr Fest einen einmaligen Charakter erhält und Ihr zu Hause eine persönliche Note. 

Dekoration ist ein wichtiger Faktor für die Atmosphäre bei Festen und Feiern. Dabei sind verschiedene grundlegende Gegebenheiten zur berücksichtigen, um die perfekte Dekoration für Ihre Feier zusammenzustellen. 
Neben dem Anlass sind unter anderem auch Jahreszeit und Location entscheidend für die richtige Ausgestaltung ihres Festes. 

Anlass 
Der Anlass spielt eine wesentliche Rolle. Bei christlich geprägten Veranstaltungen ist es durchaus üblich, religiöse Deko zu benutzen. Wichtig zu beachten ist, ob es sich um TaufeKonfirmationKommunion oder Hochzeit handelt, da die Deko anlass- und altersgerecht gestaltet werden sollte. 

Location 
Es ist wichtig, zu bedenken, an welchem Ort Sie feiern werden: in einem Gemeindehaus oder in einem Restaurant? Drinnen oder draußen? Sind die Räumlichkeiten eher groß und altmodisch-rustikal, z. B. mit Fachwerkbalken oder modern, hell und filigran? Achten Sie darauf, dass Sie den Raum nicht mit dekorativen Ausgestaltungen erschlagen, dass die Dekoration aber auch nicht im Raum untergeht. 
Die Bestuhlung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Planung der Dekoration, zum Beispiel bezüglich der Tischdecken: Bei langen Tischen empfehlen sich Tischläufer bei runden Tischen Mitteldecken. 

Farbwahl 
Die Wahl der Farbe sollte sowohl die Jahreszeit berücksichtigen, als auch die bereits im Raum vorhanden Farben, beispielsweise von Polsterstühlen oder Vorhängen. 
Für Kommunion und Konfirmation eignen sich vor allem helle Frühlingsfarben, da diese im Frühling oder zum Sommeranfang stattfinden; für Hochzeiten, die später im Jahr liegen, können hingegen sehr gut kräftige Sommerfarben oder klassische Sommerblumen wie die Sonnenblume verwendet werden. 

Details sind entscheidend 
Wenn Sie diese Grundüberlegungen getroffen haben, können Sie mit dem Einkauf loslegen. Bedenken Sie dabei die Details! Sie brauchen Tischdecken, sofern diese nicht von der Location oder dem Caterer gestellt werden. Setzen Sie den ersten Farbakzent mit Tischläufern oder Mitteldecken. Wählen Sie passende Blumengestecke und bedenken Sie dabei, dass diese nicht so groß sind, dass die Menschen sich nicht sehen können - wir empfehlen eher flache Gestecke auf den Tischen. Passende Servietten und Teelichtgläser runden die Dekoration der Tische ab. Auf Servietten sind christliche Motive wie der Ichthys-Fisch beliebt, den es auch als Streudeko für Tische gibt. 

Deko für zu Hause

Aber nicht nur bei Festen und Feiern ist christliche Dekoration beliebt - auch Ihrem Zuhause können Sie so eine persönliche Note geben, zum Beispiel mit angesagten Metallschildern in Vintageoptik oder Topflappen in nostalgischem Muster. Wenn auch Sie Ihren Kühlschrank nutzen, um Notizen für Familienmitglieder oder Einkaufszettel aufzuhängen, sind Magneten mit Psalmwort oder Segenswunsch eine kreative Alternative. Fotos von Familie und Freunden erinnern uns an die lieben Menschen, von denen wir umgeben sind. Wählen Sie die Rahmen passend zum Motiv in unserem Shop aus. Auch unsere Hausmarke Königskind bietet kleine Deko- und Gebrauchsgegenstände wie Schlüsselanhänger oder Servietten.
Zuletzt angesehen